Home  
Programm Eichstätt ab Do, 17.08.2017  
Kinoprogramm Neuburg  
Vorschau  
Akzente Filmreihe  
Frauenfilmabend  
Kino-Infos  
Eintritt / Gutscheine  
Newsletter  
Links & Partner  
Impressum / Kontakt  
     
     
  Asthe  
     
   
     
   
     
   
 

Kinoprogramm Filmstudio
Spielwoche vom Do, 17.08.2017 bis zum Mi, 23.08.2017

Kinoprogramm Eichstätt vom Do, 17.08.2017 bis Mi, 23.08.2017 ausdrucken (.pdf). [weiter]

Kinoprogramm Eichstätt vom Do, 17.08.2017 bis Mi, 23.08.2017 in kompakter Form. [weiter]

Filmplakat zu "Ich - Einfach unverbesserlich 3" | Bild: UPI

> Film-Homepage

US 2017 - Originaltitel: Despicable Me 3 - Regie: Pierre Coffin, Kyle Balda - Darsteller: Animation - FSK: 0 - Länge: 96 min.

Filmstudio Eichstätt
Ich - Einfach unverbesserlich 3

Endlich sind sie zurück: Illumination präsentiert das neueste Abenteuer von Gru, Lucy und ihren drei Adoptivtöchtern Margo, Edith und Agnes - und nicht zu vergessen, den berühmt-berüchtigten Minions.

Im nunmehr dritten Teil bekommt es Gru mit seinem bisher unbekannten Zwillingsbruder Dru zu tun. Blöd nur, dass der nicht nur besser aussieht und mehr Haare hat, sondern auch erfolgreicher ist als Gru. Die beiden Zwillingsbrüder könnten unterschiedlicher nicht sein, doch als Superschurke Balthazar Bratt mit Vokuhila, großen Schulterpolstern und einem teuflischen Plan auftaucht, müssen Gru und Dru sich zusammen raufen…

Wieder mit dabei sind die unverbesserlichen Stimmen von Oliver Rohrbeck und Martina Hill, die diesmal diabolische Unterstützung von Joko Winterscheidt bekommen, der den neuen Bösewicht Balthazar Bratt spricht.

   
"Ich - Einfach unverbesserlich 3" läuft im Filmstudio.
Do,
17.08
Fr,
18.08
Sa,
19.08
So,
20.08
Mo,
21.08
Di,
22.08
Mi,
23.08
14:30
14:30
 
14:30
     
Reservierungen sind tgl. ab 15.00 Uhr möglich: 08421 / 44 73

Filmplakat zu "Bob der Baumeister - Das Mega Team" | Bild: Warner

US 2017 - Originaltitel: Bob the Builder: Mega Machines - Regie: Colleen Morton, Stuart Evans - Darsteller: Animation - FSK: 0 - Länge: 60 min.

Filmstudio Eichstätt
Bob der Baumeister - Das Mega Team (2D)

Das erste Kinoabenteuer! „Gerade für die jüngsten Kinofans eine absolute Empfehlung!“ – Deutsche Film- und Medienbewertung

Baggi, Buddel und Heppo können es gar nicht erwarten, Bob bei seinem bisher größten Projekt zu helfen - einen Damm zu bauen und einen alten Steinbruch in ein Wasserreservoir zu verwandeln, um Hochhausen mit frischen Wasser zu versorgen. Bob heuert Conrad an, der mit seinen Riesenmaschinen Rumms, Kracher und Ace helfen soll, den Steinbruch zu räumen.

Conrad, hätte aber auch gerne den Auftrag zum Bau des Reservoirs gehabt und versucht daher, Bobs guten Ruf zu schaden indem er den Staudamm unsicher macht. Zum Glück bemerkt Bob rechtzeitig, dass die Dinge nicht laufen wie sie sollten... und dass nur er und sein Team Hochhausen retten können!

   
"Bob der Baumeister - Das Mega Team" (2D) läuft im Filmstudio.
Do,
17.08
Fr,
18.08
Sa,
19.08
So,
20.08
Mo,
21.08
Di,
22.08
Mi,
23.08
14:45
14:45
 
14:45
     
Reservierungen sind tgl. ab 15.00 Uhr möglich: 08421 / 44 73

Filmplakat zu "Bullyparade - Der Film" | Bild: Warner

> Film-Homepage

DE 2017 - Regie: Michael Herbig - Darsteller: Michael Herbig, Rick Kavanian - FSK: 6 - Länge: 100 min.

Filmstudio Eichstätt
Bullyparade - Der Film

Zwei Zwickauer auf einer historischen Mission. Zwei Blutsbrüder und ihr größtes Abenteuer. Monarchen auf einer Reise ins Ungewisse. Exzesse an der Wallstreet. Ein Planet voller schöner Frauen. Und das alles in einem einzigen Film!

In 24 verschiedenen Rollen - darunter Neues und Vertrautes - wird man Michael Bully Herbig, Rick Kavanian und Christian Tramitz dann bewundern können. Und natürlich dürfen dabei auch ihre Parade-Rollen Winnetou, Old Shatterhand, Sissi, Franz, Captain Kork, Mr. Spuck und Schrotty nicht fehlen!

Nach den Mega-Blockbustern „Der Schuh des Manitu“ und „(T)Raumschiff Surprise – Periode 1“ (zusammen über 21 Millionen Kinobesucher in Deutschland) ist dies der langersehnte Kino-Nachfolger des einmaligen Komiker-Trios.

   
"Bullyparade - Der Film" läuft im Filmstudio.
Do,
17.08
Fr,
18.08
Sa,
19.08
So,
20.08
Mo,
21.08
Di,
22.08
Mi,
23.08
16:00
18:00
20:00
16:00
18:00
20:00
16:00
18:00
20:00
16:00
18:00
20:00
16:00
18:00
20:00
16:00
18:00
20:00
16:00
18:00
20:00
Reservierungen sind tgl. ab 15.00 Uhr möglich: 08421 / 44 73

Filmplakat zu "Ostwind 3" | Bild: Constantin

> Film-Homepage

DE 2017 - Regie: Katja von Garnier - Darsteller: Hanna Binke, Nicolette Krebitz - FSK: 0 - Länge: 110 min.

Filmstudio Eichstätt
Ostwind 3

Aufbruch nach Ora!

Noch immer hat Mika nicht gefunden, wonach sie im Leben sucht. Kurzentschlossen kehrt sie Gut Kaltenbach den Rücken, um sich mit ihrem Hengst Ostwind in den südlichsten Zipfel von Spanien durchzuschlagen, nach Andalusien. Dort will sie den sagenumwobenen Ort Ora finden, den sie in ihren Träumen sieht und wo Ostwind seine Wurzeln hat: einen Ort, an dem Pferde wirklich frei sein können, wild und glücklich.

Auf einer einsamen Hacienda in der Mitte von Nirgendwo lernt Mika die selbstbewusste Sam kennen. Sie hilft ihrem Vater Pedro dabei, den Pferdehof am Laufen zu halten – mehr schlecht als recht. Seit Jahren liegt Pedro im erbitterten Streit mit seiner Schwester Tara, die nichts davon hält, Pferde einzuzäunen und in Boxen zu halten, sondern lieber mit ihnen zusammen in Freiheit lebt. Mika ist beeindruckt von Tara, die Pferde noch besser zu verstehen scheint als sie selbst.

Als die Stadt droht, die unberührte Natur mit der wichtigsten Wasserquelle für den Lebensraum der Wildpferde platt zu walzen, hat Mika die zündende Idee in der Not. Ein uraltes und fast vergessenes Pferderennen soll die legendäre Quelle von Ora retten. Die Zeit drängt, doch die größte Herausforderung steht Mika und Ostwind erst noch bevor ...

   
"Ostwind 3" läuft im Filmstudio.
Do,
17.08
Fr,
18.08
Sa,
19.08
So,
20.08
Mo,
21.08
Di,
22.08
Mi,
23.08
16:30
16:30
16:30
16:30
16:30
16:30
16:30
Reservierungen sind tgl. ab 15.00 Uhr möglich: 08421 / 44 73

Filmplakat zu "Das Pubertier" | Bild: Constantin

> Film-Homepage

DE 2017 - Regie: Leander Haußmann - Darsteller: Jan Josef Liefers, Harriet Herbig-Matten - FSK: 6 - Länge: 91 min.

Filmstudio Eichstätt
Das Pubertier

Die Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Jan Weiler!

Gerade war sie doch noch so lieb, so niedlich. Doch kurz vor ihrem 14. Geburtstag mutiert Papas kleine Prinzessin plötzlich zum bockigen Pubertier. Der Journalist Hannes Wenger nimmt sich eine Auszeit, um seine Tochter Carla in dieser schwierigen Lebensphase zu erziehen und von Alkohol, Jungs und anderen Verlockungen fernzuhalten. Das ist aber leichter gesagt als getan, denn seine Frau Sara geht wieder arbeiten und Hannes ist als Vater maßlos überfordert.

Ob Party, Zeltlager oder Carlas erstes Mal: Hannes tritt zielsicher in jedes Fettnäpfchen. Da ist es nur ein schwacher Trost, dass auch andere Jugendliche peinliche Väter haben: Hannes’ bester Freund, der taffe Kriegsreporter Holger, lässt sich lieber im Nahen Osten beschießen als sich daheim von seinem grunzenden Pubertier in den Wahnsinn treiben zu lassen.

   
"Das Pubertier" läuft im Filmstudio.
Do,
17.08
Fr,
18.08
Sa,
19.08
So,
20.08
Mo,
21.08
Di,
22.08
Mi,
23.08
       
18:40
   
Reservierungen sind tgl. ab 15.00 Uhr möglich: 08421 / 44 73

Filmplakat zu "Grießnockerlaffäre" | Bild: Constantin

> Film-Homepage

DE 2017 - Regie: Ed Herzog - Darsteller: Sebastian Bezzel, Francis Fulton-Smith - FSK: 12 - Länge: 98 min.

Filmstudio Eichstätt
Grießnockerlaffäre

Franz und Rudi san zruck!

Der restalkoholisierte Franz Eberhofer wird am Morgen nach einer rauschenden Polizisten-Hochzeit von einem schwer bewaffneten SEK-Kommando geweckt, das sich leider nicht vom Besen der Oma vertreiben lässt. Der Kollege Barschl ist mit einem Messer im Rücken tot aufgefunden worden. Und blöderweise ist die Tatwaffe, ausgerechnet Franz‘ Taschenmesser, zweifelsfrei zu identifizieren, da sein Name eingraviert ist.

Dass der Dahingeschiedene Franz‘ ungeliebter Vorgesetzter und erklärter Erzfeind ist, macht die Sache auch nicht besser. Gut, dass sein Alt-Hippie-Vater ihm ein schönes Alibi zusammenlügt. Aber ermitteln muss der Franz eben doch selber. Zum Glück ist Kumpel Rudi Birkenberger zur Stelle, um mit ihm gemeinsam den delikaten Fall aufzuklären. Privat ist der Franz auch gefordert. Denn der Papa kocht vor Eifersucht, seit die Jugendliebe der Oma, der kauzige Paul, aufgetaucht ist und sich daheim breit macht.

   
"Grießnockerlaffäre" läuft im Filmstudio.
Do,
17.08
Fr,
18.08
Sa,
19.08
So,
20.08
Mo,
21.08
Di,
22.08
Mi,
23.08
18:40
20:40
18:40
20:40
18:40
20:40
18:40
20:40
 
20:40
18:40
20:40
18:40
20:40
Reservierungen sind tgl. ab 15.00 Uhr möglich: 08421 / 44 73

Kinoprogramm Eichstätt vom Do, 17.08.2017 bis Mi, 23.08.2017 ausdrucken (.pdf). [weiter]

Kinoprogramm Eichstätt vom Do, 17.08.2017 bis Mi, 23.08.2017 in kompakter Form. [weiter]