Home  
Programm Eichstätt ab Do, 28.08.2014  
Programm Eichstätt ab Do, 04.09.2014  
Kinoprogramm Neuburg  
Vorschau  
Akzente Filmreihe  
Frauenfilmabend  
Kino-Infos  
Eintritt / Gutscheine  
Newsletter  
Links & Partner  
Impressum / Kontakt  
     
     
  Asthe  
     
   
     
     
 

Kinoprogramm Filmstudio
Spielwoche vom Do, 28.08.2014 bis zum Mi, 03.09.2014

Kinoprogramm Eichstätt vom Do, 28.08.2014 bis Mi, 03.09.2014 ausdrucken (.pdf). [weiter]

Kinoprogramm Eichstätt vom Do, 28.08.2014 bis Mi, 03.09.2014 in kompakter Form. [weiter]

Vorschau auf das Programm ab Do, 04.09.2014. [weiter]

Kinoprogramm Eichstätt vom Do, 04.09.2014 bis Mi, 10.09.2014 ausdrucken (.pdf). [weiter]

Filmplakat zu "Drachenzähmen leicht gemacht 2" | Bild: Fox

> Film-Homepage

USA 2014 - Originaltitel: How to Train Your Dragon 2 - Regie: Dean DeBlois - Darsteller: Animationsfilm - FSK: 6 - Länge: 103 min.

Filmstudio Eichstätt
Drachenzähmen leicht gemacht 2 (3D)

Der spannende zweite Teil der epischen Trilogie!

DRACHENZÄHMEN LEICHT GEMACHT bringt uns zurück in die fantastische Welt von Hicks und Ohnezahn - fünf Jahre später, nachdem die beiden die Drachen und Wikinger erfolgreich auf der Insel Berk zusammengeführt haben. Während Astrid, Rotzbakke und der Rest der Gang sich gegenseitig im Drachenrennen (der neuen beliebten Sportart der Insel) herausfordern, fliegen die unzertrennlichen Freunde Hicks und Ohnezahn durch die Lüfte, um neue Welten zu entdecken.

Als die beiden auf einer ihrer Abenteuerausflüge eine versteckte Eishöhle entdecken, in der hunderte neue wilde Drachen und der mysteriöse Drachenreiter zuhause sind, geraten sie in einen Kampf, den Frieden auf Berk zu bewahren. Hicks und Ohnezahn müssen zusammenhalten und sich für das einsetzen, woran sie glauben. Dabei erkennen sie, dass sie nur zusammen die Kraft haben, die Zukunft für die Menschen und Drachen zu verändern.

   
"Drachenzähmen leicht gemacht 2" (3D) läuft im Filmstudio.
Do,
28.08
Fr,
29.08
Sa,
30.08
So,
31.08
Mo,
01.09
Di,
02.09
Mi,
03.09
     
13:20
     
Reservierungen sind tgl. ab 15.00 Uhr möglich: 08421 / 44 73

Filmplakat zu "Planes 2 - Immer im Einsatz" | Bild: Disney

> Film-Homepage

USA 2014 - Originaltitel: Planes: Fire & Rescue - Regie: Roberts Gannaway, Bobs Gannaway - Darsteller: Animation - FSK: 0 - Länge: 85 min.

Filmstudio Eichstätt
Planes 2 - Immer im Einsatz (3D)

Dusty Crophopper erlebt brandgefährliche Abenteuer!

„Planes 2: Immer im Einsatz" ist ein neues komödiantisches Abenteuer über zweite Chancen mit einer dynamischen Mannschaft aus Feuerwehrflugzeugen, die den historischen Piston Peak National Park vor Wald- und Flächenbränden schützen.

Als das weltberühmte Rennflugzeug Dusty erfährt, dass sein Motor beschädigt ist und er wahrscheinlich nie wieder Rennen fliegen wird, muss er in einen anderen Gang schalten und wagt sich in die Welt der Brandbekämpfung aus der Luft. Dusty schließt sich dem alten, erfahrenen Feuerwehr- und Rettungshubschrauber Blade Ranger und seinem mutigen Team an, das aus dem beherzten Superscooper-Flugzeug Dipper, dem Schwerlasthubschrauber Windlifter, dem früher für das Militär arbeitenden Transportflugzeug Cabbie und einer lebhaften Gruppe tapferer Geländefahrzeuge besteht, die unter dem Namen "Die Smokejumpers" bekannt sind.

   
"Planes 2 - Immer im Einsatz" (3D) läuft im Filmstudio.
Do,
28.08
Fr,
29.08
Sa,
30.08
So,
31.08
Mo,
01.09
Di,
02.09
Mi,
03.09
15:15
15:15
15:15
15:15
15:15
15:15
15:15
Reservierungen sind tgl. ab 15.00 Uhr möglich: 08421 / 44 73

Filmplakat zu "Saphirblau" | Bild: Concorde

> Film-Homepage

Deutschland 2014 - Originaltitel: Saphirblau - Regie: Felix Fuchssteiner, Katharina Schöde, - Darsteller: Maria Ehrich, Veronica Ferres, Jannis Niewöhner, Josefine Preuß - FSK: 6 - Länge: 116 min.

Filmstudio Eichstätt
Saphirblau

Der zweite Film der Edelsteintrilogie!

Frisch verliebt in die Vergangenheit, das ist keine gute Idee. Das zumindest findet Gwendolyn Shepherd (MARIA EHRICH), Zeitreisende wider Willen. Schließlich haben sie und Gideon (JANNIS NIEWÖHNER) ganz andere Probleme. Zum Beispiel die Welt zu retten. Oder Menuett tanzen zu lernen. Beides nicht wirklich einfach!

Als Gideon dann auch noch anfängt, sich völlig rätselhaft zu benehmen, wird Gwendolyn klar, dass sie schleunigst ihre Hormone in den Griff bekommen muss. Gut, dass sie wichtige Ratgeber an ihrer Seite weiß: Ihre beste Freundin Leslie (JENNIFER LOTSI), der kleine Wasserspeier Xemerius (Stimme: RUFUS BECK), der Schulgeist James (KOSTJA ULLMANN) und ihr Großvater in jungen Jahren (BASTIAN TROST), der ihr in der Vergangenheit wichtige Tipps gibt. Doch als Gideon und Gwendolyn sich gegen eine gefährliche Allianz zur Wehr setzen müssen und in die Fänge des Grafen von St. Germain (PETER SIMONISCHEK) geraten, wird ihre Liebe auf eine harte Probe gestellt.

   
"Saphirblau" läuft im Filmstudio.
Do,
28.08
Fr,
29.08
Sa,
30.08
So,
31.08
Mo,
01.09
Di,
02.09
Mi,
03.09
16:45
16:45
16:45
16:45
16:45
16:45
16:45
Reservierungen sind tgl. ab 15.00 Uhr möglich: 08421 / 44 73

Filmplakat zu "Monsieur Claude und seine Töchter" | Bild: Neue Visionen

> Film-Homepage

Frankreich 2014 - Originaltitel: Qu'est-ce qu'on a fait au Bon Dieu? / Monsieur Claude und seine Töchter - Regie: Philippe de Chauveron - Darsteller: Christian Clavier, Chantal Lauby, Ary Abittan, Medi Sadoun, Frédéric Chau - FSK: 0 - Länge: 97 min.

Filmstudio Eichstätt
Monsieur Claude und seine Töchter

Lustige Szenen gibt es in diesem Film so viele, dass man sich nicht wundern muss, dass es in Frankreich in diesem Jahr keinen erfolgreicheren Film gibt!

Monsieur Claude und seine Frau Marie sind ein zufriedenes Ehepaar in der französischen Provinz und haben vier ziemlich schöne Töchter. Am glücklichsten sind sie, wenn die Familientraditionen genau so bleiben wie sie sind. Erst als sich drei ihrer Töchter mit einem Muslim, einem Juden und einem Chinesen verheiraten, geraten sie unter Anpassungsdruck.

Musik in den Elternohren ist da die Ankündigung der jüngsten Tochter, einen – Hallelujah! – französischen Katholiken zu heiraten. Doch als sie ihrem vierten Schwiegersohn, dem schwarzen Charles, gegenüberstehen, reißt Claude und Marie der Geduldsfaden. Geschwächt durch "Beschneidungsrituale", "Hühnchen halal" und koscheres "Dim Sum" ist ihr Toleranzvorrat restlos aufgebraucht.

Der grandiose Christian Clavier als "Monsieur Claude" beweist erneut riesiges Komödientalent auf seiner Odyssee durch vier Hochzeiten zwischen Kulturschock und Völkerfreundschaft.

   
"Monsieur Claude und seine Töchter" läuft im Filmstudio.
Do,
28.08
Fr,
29.08
Sa,
30.08
So,
31.08
Mo,
01.09
Di,
02.09
Mi,
03.09
19:00
19:00
19:00
19:00
19:00
19:00
 
Reservierungen sind tgl. ab 15.00 Uhr möglich: 08421 / 44 73

Filmplakat zu "Wir sind die Neuen" | Bild: X-Filme

> Film-Homepage

Deutschland 2014 - Regie: Ralf Westhoff - Darsteller: Heiner Lauterbach, Karoline Schuch - FSK: 0 - Länge: 92 min.

Filmstudio Eichstätt
Wir sind die Neuen

Wer sagt eigentlich, dass man mit 60 alt ist? Ein Genuss von einem Film - versprochen!

"Ein wunderbarer, warmherzig-witziger Film für Jungstudenten und alle schon etwas älteren Semester." (programmkino.de)

Anne, Eddi und Johannes bestimmt nicht. Sie sind um die sechzig, können sich wenig leisten und gründen deshalb ihre alte Studenten-WG einfach neu. Alles soll so sein wie früher: Bis spät nachts um den Küchentisch herumsitzen und Wein trinken, über Gott und die Welt philosophieren und dabei die ehemaligen Hits hören.

Doch die neue Wohngemeinschaft hat die Rechnung nicht mit der Hausgemeinschaft gemacht. Denn über den drei Studenten von damals wohnen drei Studenten von heute. Und die verstehen überhaupt keinen Spaß. Sie büffeln für ihr Examen und können alles gebrauchen -- bloß keine lustigen und lauten 60jährige, die sich nicht an die Regeln halten. Es dauert nicht lange, bis sich die beiden Generationen höllisch in die Haare kriegen. Aber was genau läuft hier falsch? Haben die Alten die Zeichen der Zeit nicht kapiert? Oder sehen die Jungen einfach nur alt aus?

WIR SIND DIE NEUEN ist eine hinreißende Generationskomödie, die ebenso turbulent wie feinsinnig den Zwist zwischen zwei unterschiedlichen Altersgruppen beschreibt. Mit dem richtigen Maß an Zuspitzung und einem liebevoll-entlarvenden Blick auf seine Figuren lässt Regisseur Ralf Westhoff die alten Ideale der 70er-Jahre-Studenten mit der neuen, veränderten Wirklichkeit zusammenprallen: Kollektiv trifft auf Karrieredenken und Tee auf Termindruck. Der Film zeigt, dass Jungsein früher und Jungsein heute zwei völlig verschiedene Dinge sind. WIR SIND DIE NEUEN ist ein quirliges Plädoyer dafür, dass die Generationen viel mehr voneinander profitieren können als sie denken. Sie müssen nur miteinander reden!

„Leicht, lustig und lebensklug – ein filmisches Juwel!“ (ZEIT ONLINE)

„Der beste Film des Sommers“ (DIE WELT)

„Eine köstliche Komödie mit Herz und Hirn.” (ZDF heute journal)

„Eine absolut überzeugende, vor scharfzüngigem Dialogwitz nur so funkelnde WG-Komödie der besonderen Art.“ (Programmkino.de)

„Leichtfüßig, komisch und unwiderstehlich charmant“ (Münchner Merkur)

„Vorzüglich gespielte Komödie mit brillanten Dialogen” (Filmdienst)

   
"Wir sind die Neuen" läuft im Filmstudio.
Do,
28.08
Fr,
29.08
Sa,
30.08
So,
31.08
Mo,
01.09
Di,
02.09
Mi,
03.09
           
19:00
Reservierungen sind tgl. ab 15.00 Uhr möglich: 08421 / 44 73

Filmplakat zu "Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück" | Bild: Wild Bunch

> Film-Homepage

CA/DE 2014 - Regie: Hector and the Search for Happiness - Darsteller: Simon Pegg, Rosamund Pike - FSK: 12 - Länge: 119 min.

Filmstudio Eichstätt
Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück

Die Verfilmung von François Lelords Weltbestseller!

Der leicht exzentrische, dafür aber liebenswerte Psychiater Hector (Simon Pegg) hat kein leichtes Leben. Trotz größter Bemühungen von seiner Seite werden seine Patienten einfach nicht glücklich. Als er das eines Tages nicht mehr ertragen kann, beschließt er, seinen Rucksack zu packen und auf die Suche nach dem wahren Glück zu gehen. Oder gibt es so etwas überhaupt und wenn ja, vielleicht sogar für ihn selbst? Ausgerüstet mit einer Menge Mut und geradezu kindlicher Neugier stürzt sich Hector in das Abenteuer und verlässt London.

Seine weite, gefährliche, aber vor allem lustige Reise führt ihn dabei um den ganzen Erdball und hält neben vielen interessanten Reisebekanntschaften auch einige Antworten für seine drängenden Fragen bereit.

   
"Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück" läuft im Filmstudio.
Do,
28.08
Fr,
29.08
Sa,
30.08
So,
31.08
Mo,
01.09
Di,
02.09
Mi,
03.09
20:45
20:45
20:45
20:45
 
20:45
20:45
Reservierungen sind tgl. ab 15.00 Uhr möglich: 08421 / 44 73

Filmplakat zu "Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück" | Bild: Wild Bunch

> Film-Homepage

CA/DE 2014 - Regie: Hector and the Search for Happiness - Darsteller: Simon Pegg, Rosamund Pike - FSK: 12 - Länge: 119 min.

Filmstudio Eichstätt
Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück (OmU)

Englische Fassung mit deutschen Untertiteln!

Der leicht exzentrische, dafür aber liebenswerte Psychiater Hector (Simon Pegg) hat kein leichtes Leben. Trotz größter Bemühungen von seiner Seite werden seine Patienten einfach nicht glücklich. Als er das eines Tages nicht mehr ertragen kann, beschließt er, seinen Rucksack zu packen und auf die Suche nach dem wahren Glück zu gehen. Oder gibt es so etwas überhaupt und wenn ja, vielleicht sogar für ihn selbst? Ausgerüstet mit einer Menge Mut und geradezu kindlicher Neugier stürzt sich Hector in das Abenteuer und verlässt London.

Seine weite, gefährliche, aber vor allem lustige Reise führt ihn dabei um den ganzen Erdball und hält neben vielen interessanten Reisebekanntschaften auch einige Antworten für seine drängenden Fragen bereit.

   
"Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück" (OmU) läuft im Filmstudio.
Do,
28.08
Fr,
29.08
Sa,
30.08
So,
31.08
Mo,
01.09
Di,
02.09
Mi,
03.09
       
20:45
   
Reservierungen sind tgl. ab 15.00 Uhr möglich: 08421 / 44 73

Kinoprogramm Eichstätt vom Do, 28.08.2014 bis Mi, 03.09.2014 ausdrucken (.pdf). [weiter]

Kinoprogramm Eichstätt vom Do, 28.08.2014 bis Mi, 03.09.2014 in kompakter Form. [weiter]

Vorschau auf das Programm ab Do, 04.09.2014. [weiter]

Kinoprogramm Eichstätt vom Do, 04.09.2014 bis Mi, 10.09.2014 ausdrucken (.pdf). [weiter]