Home  
Programm Eichstätt ab Do, 28.04.2016  
Programm Eichstätt ab Do, 05.05.2016  
Kinoprogramm Neuburg  
Vorschau  
Akzente Filmreihe  
Frauenfilmabend  
Kino-Infos  
Eintritt / Gutscheine  
Newsletter  
Links & Partner  
Impressum / Kontakt  
     
     
  Asthe  
     
   
     
     
 

Kinoprogramm Filmstudio
Spielwoche vom Do, 28.04.2016 bis zum Mi, 04.05.2016

Kinoprogramm Eichstätt vom Do, 28.04.2016 bis Mi, 04.05.2016 ausdrucken (.pdf). [weiter]

Kinoprogramm Eichstätt vom Do, 28.04.2016 bis Mi, 04.05.2016 in kompakter Form. [weiter]

Vorschau auf das Programm ab Do, 05.05.2016. [weiter]

Kinoprogramm Eichstätt vom Do, 05.05.2016 bis Mi, 11.05.2016 ausdrucken (.pdf). [weiter]

Filmplakat zu "How to Be Single" | Bild: Warner

US 2016 - Originaltitel: How to Be Single - Regie: Christian Ditter - Darsteller: Dakota Johnson, Rebel Wilson, Leslie Mann, Damon Wayans Jr. - FSK: 12 - Länge: 110 min.

Filmstudio Eichstätt
How to Be Single

Wie soll man sich als Single verhalten? Man kann es richtig machen, man kann es falsch machen … und man kann es wie Julie machen. Noch nie hat Singlesein derart viel Spaß gemacht.

Julie Benson ist eine 37-jährige Buchpublizistin in New York und Single. Als der Mann ihrer Freundin Georgia diese verlässt, zwingt sie Julie dazu einen Abend Single-Abend mit ihr zu unternehmen, um sie daran zu erinnern, dass es doch ganz lustig sei, wenn man in keiner Beziehung steckt. Doch für Julie hat der Abend genau den entgegengesetzten Effekt und ihr wird klar, dass sie von der Einsamkeit die Nase voll hat. Daraufhin kündigt sie ihren Job und schickt sich nun an, die Welt zu bereisen und um herauszufinden, wie Frauen in den verschiedensten Ländern mit ihrem Singledasein umgehen.

Dabei durchlebt sie das ganze Spektrum der Gefühle: Sich verlieben und den anschließenden Herzschmerz und sie sieht die Welt und lernt dabei mehr, als sie sich jemals hätte erträumen können. In der Zwischenzeit plagen ihren Freundinnen zu Hause Probleme wie Sorgerechtsstreits, schlechte Blind Dates…und der Tod einer geliebten Person.

   
"How to Be Single" läuft im Filmstudio.
Do,
28.04
Fr,
29.04
Sa,
30.04
So,
01.05
Mo,
02.05
Di,
03.05
Mi,
04.05
14:30
20:35
14:30
20:35
 
20:35
 
20:35
 
20:35
 
20:35
 
Reservierungen sind tgl. ab 15.00 Uhr möglich: 08421 / 44 73

Filmplakat zu "Kung Fu Panda 3" | Bild: Fox

> Film-Homepage

CN/US 2016 - Originaltitel: Kung Fu Panda 3 - Regie: Alessandro Carloni, Jennifer Yuh - Darsteller: Jack Black, Angelina Jolie, Dustin Hoffman, Jackie Chan - FSK: 0 - Länge: 96 min.

Filmstudio Eichstätt
Kung Fu Panda 3 (3D)

Der Mampf beginnt - mit der Stimme von HAPE KERKELING!

2016 kehrt eine der erfolgreichsten Animations-Franchises der Welt mit ihrer bisher größten Abenteuerkomödie ins Kino zurück: KUNG FU PANDA 3. Nach der überraschenden Rückkehr von Pos verloren geglaubtem Vater macht sich das wiedervereinte Duo auf den Weg in ein geheimes Panda-Paradies, wo sie jede Menge lustige neue Pandas kennenlernen. Der Spaß hat jedoch ein Ende, als der übermächtige Bösewicht Kai in China einen Kung Fu Meister nach dem anderen bezwingt und Po vor eine schier unlösbare Aufgabe stellt: er muss aus einem Dorf voller lebenslustiger, schwerfälliger Pandas ultimative Kung Fu Panda-Kämpfer machen!

   
"Kung Fu Panda 3" (3D) läuft im Filmstudio.
Do,
28.04
Fr,
29.04
Sa,
30.04
So,
01.05
Mo,
02.05
Di,
03.05
Mi,
04.05
   
14:30
14:30
 
14:30
 
Reservierungen sind tgl. ab 15.00 Uhr möglich: 08421 / 44 73

Filmplakat zu "Zoomania" | Bild: Disney

> Film-Homepage

US 2016 - Originaltitel: Zootopia - Regie: Byron Howard, Rich Moore - Darsteller: Animation - FSK: 0 - Länge: 108 min.

Filmstudio Eichstätt
Zoomania (2D)

Stell Dir alle Säugetiere dieser Welt beim Zusammenleben in einer zivilisierten Großstadt vor!

Dieser zeitgemäße, bärenstarke Animations-Mega-Spaß lässt nicht nur die Sau, sondern gleich einen ganzen Haufen einzigartiger, witziger und einfach liebenswerter Tiere raus.

Mit rattenscharfem Sinn fürs kleinste Detail und größtes Entertainment trifft ZOOMANIA direkt ins Herz und tritt den Beweis dafür an, dass manchmal durchaus zusammenkommt, was eigentlich nicht zusammengehört. Ein spannendes, überraschend emotionales, tierisches Vergnügen. Da lachen nicht nur die Hühner, sondern einfach alle!

   
"Zoomania" (2D) läuft im Filmstudio.
Do,
28.04
Fr,
29.04
Sa,
30.04
So,
01.05
Mo,
02.05
Di,
03.05
Mi,
04.05
14:45
 
14:45
 
14:45
 
14:45
 
 
14:45
 
 
16:30
Reservierungen sind tgl. ab 15.00 Uhr möglich: 08421 / 44 73

Filmplakat zu "Die Baumhauskönige" | Bild: Farbfilm

> Film-Homepage

NLL 2014 - Originaltitel: Bouwdorp - Regie: Margien Rogaar - Darsteller: Kees Nieuwerf, Julian Ras - FSK: 6 - Länge: 87 min.

Filmstudio Eichstätt
Die Baumhauskönige

Ein herzerwärmender Kinder- und Familienfilm und großes Abenteuer!

Die Sommerferien stehen vor der Tür. Ziggy und Bas sind beste Freunde und haben sich etwas ganz Großes vorgenommen: Bevor sie nach den Ferien auf unterschiedliche Schulen gehen, wollen sie noch ein letztes Mal am großartigen Abenteuercamp teilnehmen. Ziel ist es, den höchsten Turm aus altem Holz, Paletten und Türen zu bauen. Sie sind die amtierenden Meister, haben ihre Konkurrenz bisher immer leicht abhängen können. Kein Wunder also, dass sie auch in diesem Jahr wieder auf den begehrten Titel der Baumhauskönige hoffen.

Doch dann läuft im Camp alles anders als geplant. Bas fängt an mit den coolen Jungs der Cola-Gang rumzuhängen und Ziggy muss unerwartet mit seinem kleinen Bruder in eine Mannschaft. Ihr gemeinsamer Traum verwandelt sich schnell in eine ungeahnte Rivalität. Droht ihre Freundschaft daran zu zerbrechen?

   
"Die Baumhauskönige" läuft im Filmstudio.
Do,
28.04
Fr,
29.04
Sa,
30.04
So,
01.05
Mo,
02.05
Di,
03.05
Mi,
04.05
16:15
16:15
16:15
16:15
16:15
16:15
16:15
Reservierungen sind tgl. ab 15.00 Uhr möglich: 08421 / 44 73

Filmplakat zu "Birnenkuchen mit Lavendel" | Bild: Neue Visionen

> Film-Homepage

FR 2015 - Originaltitel: Le goût des merveilles / Brinenkuchen m. Lavendel - Regie: Éric Besnard - Darsteller: Benjamin Lavernhe, Virginie Efira - FSK: 0 - Länge: 97 min.

Filmstudio Eichstätt
Birnenkuchen mit Lavendel

"Ein Film, der glücklich macht!" (Programmkino.de)

Manchmal kann ein kleiner Unfall auch ein unverhoffter Glücksfall sein. Louise lebt auf einem Birnenhof in der Provence und kümmert sich seit dem Tod ihres Mannes um den Birnenanbau. Doch die Bank will den Kredit zurück, die Abnehmer zweifeln an ihrer Kompetenz und dann fährt sie auch noch einen Fremden vor ihrem Haus an. Pierre, so heißt der verletzte Mann, scheint irgendwie anders zu sein. Er ist verdammt ordentlich, frappierend ehrlich, ein Eigenbrötler, der am liebsten Primzahlen zitiert.

Der sensible Mann blüht in Louises Gegenwart auf, hilft ihr mehr schlecht als recht beim Verkauf ihrer köstlichen Birnenkuchen auf dem Markt und hat das Gefühl, etwas gefunden zu haben, das er gar nicht zu vermissen glaubte: ein Zuhause. Louise versucht ihn aus ihrem Leben und ihrem gebrochenen Herzen herauszuhalten. Doch Pierre lässt sich nicht so einfach abschütteln. Nur wovor läuft er davon? Louises Leben ist wundersam auf den Kopf gestellt und doch droht ihr dieses kleine Glück wieder zu entgleiten.

   
"Birnenkuchen mit Lavendel" läuft im Filmstudio.
Do,
28.04
Fr,
29.04
Sa,
30.04
So,
01.05
Mo,
02.05
Di,
03.05
Mi,
04.05
16:45
 
16:45
 
 
18:45
 
18:45
16:45
 
16:45
 
 
Reservierungen sind tgl. ab 15.00 Uhr möglich: 08421 / 44 73

Filmplakat zu "Im Strahl der Sonne" | Bild: Salzgeber

CZ/DE/KP/LV/RU 2015 - Originaltitel: V luchakh solnca - Regie: Vitaliy Manskiy - Darsteller: Doku - FSK: 6 - Länge: 90 min.

Filmstudio Eichstätt
Im Strahl der Sonne

So inszeniert sich Nordkorea. IM STRAHL DER SONNE zeigt Menschen, die vom Staat gezogen werden wie Marionetten – und ständig fürchten müssen, etwas falsch zu machen.

Nordkorea ist das schönste Land der Welt! Das hört die 8-Jährige Zin-mi aus Pjöngjang jeden Tag – von ihren Eltern, in der Schule und über grollende Lautsprecher auf den weiten Plätzen der Stadt. Natürlich glaubt sie es. Aus vollster Überzeugung huldigt sie dem „großen Führer“ Kim Jong-un und bereitet sich eifrig auf ihre feierliche Aufnahme bei den Jungpionieren vor, mit der sie endlich zum vollwertigen Mitglied des sozialistischen Staates wird.

Der russisch-ukrainische Regisseur Vitaly Mansky hat Zin-mi ein Jahr lang begleitet. Er erhielt dafür zwar eine offizielle Drehgenehmigung, stand aber unter permanenter Kontrolle des Regimes.

IM STRAHL DER SONNE zeigt Menschen, die vom Staat gezogen werden wie Marionetten – und ständig fürchten müssen, etwas falsch zu machen.

   
"Im Strahl der Sonne" läuft im Filmstudio.
Do,
28.04
Fr,
29.04
Sa,
30.04
So,
01.05
Mo,
02.05
Di,
03.05
Mi,
04.05
 
18:45
 
18:45
16:45
 
16:45
 
 
18:45
 
18:45
 
Reservierungen sind tgl. ab 15.00 Uhr möglich: 08421 / 44 73

Filmplakat zu "Ein Mann namens Ove" | Bild: Concorde

> Film-Homepage

SE 2015 - Originaltitel: En man som heter Ove - Regie: Hannes Holm - Darsteller: Rolf Lassgård, Zozan Akgün - FSK: 12 - Länge: 117 min.

Filmstudio Eichstätt
Ein Mann namens Ove

So einen kennt jeder! Der Komödienhit aus Schweden.

Diese Sorte des schlecht gelaunten, grantigen in die Jahre gekommenen Nachbarn, der jeden Morgen seine Kontrollrunde in der Reihenhaussiedlung macht, Falschparker aufschreibt, Fahrräder an ihren Platz räumt und Mülltonnen auf korrekte Mülltrennung überprüft. Genau so einer ist Ove (Rolf Lassgård). Dabei will er eigentlich Schluss mit allem machen. Nachdem er vor einigen Wochen seine geliebte Frau verloren hat, versucht er nun immer wieder, sich auf diverse Arten das Leben zu nehmen. Erfolglos - irgendetwas kommt einfach jedes Mal dazwischen. Auch beim neuesten Versuch wird Ove gestört.

Und zwar als die neuen Nachbarn mittendrin seinen Briefkasten über den Haufen fahren. Von diesem Augenblick an steht Oves Leben auf dem Kopf. Denn hinter der grimmigen Fassade verbirgt sich eigentlich ein großes Herz. Und manchmal braucht es eben nur eine streunende Katze, das richtige Werkzeug und eine unerwartete Freundschaft, um alte Wunden zu heilen…

   
"Ein Mann namens Ove" läuft im Filmstudio.
Do,
28.04
Fr,
29.04
Sa,
30.04
So,
01.05
Mo,
02.05
Di,
03.05
Mi,
04.05
18:00
20:15
18:00
20:15
18:00
 
18:00
20:15
18:00
20:15
18:00
20:15
18:00
20:15
Reservierungen sind tgl. ab 15.00 Uhr möglich: 08421 / 44 73

Filmplakat zu "Der letzte Wolf" | Bild: Central

> Film-Homepage

CN/FR 2015 - Originaltitel: Wolf Totem - Regie: Jean-Jacques Annaud, - Darsteller: Shaofeng Feng, Shawn Dou - FSK: 12 - Länge: 119 min.

Filmstudio Eichstätt
Der letzte Wolf (2D)

Zum Tag des Wolfes - in Kooperation mit dem Bund Naturschutz (Kreisgruppe Eichstätt).

China 1967. Der Student Chen Zhen wird in die innere Mongolei geschickt. Hier, im majestätisch sich erhebenden, grenzenlosen Grasland, soll er den Schäfern Lesen und Schreiben beibringen. Doch seine Leidenschaft gilt vom ersten Tag der archaischen Wildnis und dem von den Nomaden am meisten gefürchteten und am meisten verehrten Tier: dem Wolf. Allen Warnungen zum Trotz beobachtet Chen Zhen heimlich die stürmischen Raubzüge der Wolfsrudel. So wird er Zeuge von urgewaltigen Jagdszenen und ist tief bewegt von der Erhabenheit, die von dem erschreckend schönen und ebenso tödlichen Tier ausgeht. Als aus Peking der Befehl eintrifft, die Wölfe als Gefahr für Vieh und Mensch auszuschalten und alle Wolfsjungen zu töten, rettet Chen Zhen einen jungen Wolf und zieht ihn auf.

Es entsteht eine tiefe Freundschaft zwischen dem jungen Mann und dem kleinen Tier, doch das Wolfsrudel vergisst nicht, was ihm genommen wurde. Während immer mehr Bauern in die Steppe drängen, haben sich die Wölfe ein neues Ziel gewählt: die Siedlungen der Menschen. In dem tiefen Abgrund zwischen Mensch und Natur steht bald nicht nur die Freundschaft zwischen Chen Zhen und dem wilden Tier, sondern auch das Leben des letzten Wolfs auf dem Spiel.

   
"Der letzte Wolf" (2D) läuft im Filmstudio.
Do,
28.04
Fr,
29.04
Sa,
30.04
So,
01.05
Mo,
02.05
Di,
03.05
Mi,
04.05
   
20:15
       
Reservierungen sind tgl. ab 15.00 Uhr möglich: 08421 / 44 73

Kinoprogramm Eichstätt vom Do, 28.04.2016 bis Mi, 04.05.2016 ausdrucken (.pdf). [weiter]

Kinoprogramm Eichstätt vom Do, 28.04.2016 bis Mi, 04.05.2016 in kompakter Form. [weiter]

Vorschau auf das Programm ab Do, 05.05.2016. [weiter]

Kinoprogramm Eichstätt vom Do, 05.05.2016 bis Mi, 11.05.2016 ausdrucken (.pdf). [weiter]