The Bikeriders

Den Furchtlosen gehört die Freiheit!

Bennys (Austin Butler) Leben dreht sich Mitte der 1960er-Jahre um genau zwei Dinge: die Leidenschaft für den Motorrad-Club der Vandals unter Anführer Johnny (Tom Hardy) und die Liebe zu seiner Frau Kathy (Jodie Comer), die ihn vom ersten Moment an als den unzähmbaren Rebellen akzeptiert, in den sie sich Hals über Kopf verliebt hat. Doch ihre hingebungsvolle Beziehung wird im Laufe der Jahre zunehmend auf die Probe gestellt, denn Benny hat sowohl dem charismatischen Johnny als auch seiner Frau die Treue geschworen. Schon bald werden die Vandals nicht nur immer größer, sondern auch gefährlicher. Benny muss sich entscheiden zwischen seiner Loyalität zu Johnny und seiner Liebe zu Kathy.

Mit Jodie Comer (The Last Duel, Killing Eve) und Austin Butler (Elvis, Dune 2) konnte Regisseur Jeff Nichols zwei der angesagtesten Jungstars für seinen Ausflug in die legendäre Easy-Rider-Ära der 1960er-Jahre gewinnen. An ihrer Seite spielt Tom Hardy (Mad Max: Fury Road, Venom) den unbeugsamen Vandals-Anführer, und in weiteren Rollen sind Michael Shannon (Midnight Special), Mike Faist (West Side Story) und Norman Reedus (The Walking Dead) zu sehen.

US 2024 - R: Jeff Nichols - D: Jodie Comer, Austin Butler - L: 120 min. - FSK: 12
FSK-Deskriptoren: sexualisierte Gewalt, Gewalt, Verletzung

Filmplakat zu "The Bikeriders" | Bild: UPI

"The Bikeriders" läuft im Filmstudio Eichstätt

Di, 16.07. Mi, 17.07.
19.15
17.00
Reservierung: 08421 / 4473 (tgl. ab 1. Film) | Online-Reservierung: auf eine Spielzeit klicken. | Erläuterung zu den Sprachversionen: "OmU" bedeutet "Originalfassung mit Untertiteln". "OV" bedeutet: Originalfassung.

Szenenbild aus "The Bikeriders" | Bild: UPI

The Bikeriders

Szenenbild aus "The Bikeriders" | Bild: UPI

The Bikeriders

Szenenbild aus "The Bikeriders" | Bild: UPI

The Bikeriders